Hainbundschule Göttingen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Streitschlichterprogramm

Konzept zur Ausbildung der Schülerstreitschlichter an der Hainbundschule

Die Ausbildung der Schülermediatoren an der Hainbundschule findet seit Oktober 2006 in Anlehnung an die Klassische Ausbildung zum Schulmediator statt.

In der Schülerstreitschlichtung gibt es sechs Phasen:

- Begrüßung
- Was ist passiert?
- Wie hast Du Dich dabei gefühlt?
- Rückblick – was ist vor dem Streit passiert?
- Gemeinsame Lösung
- Vertrag

In der Ausbildung werden zum Einen die Inhalte der einzelnen Phasen besprochen. Die Schüler lernen, was sie zu beachten haben. In jeder dieser Phasen stehen bestimmte Techniken zur Verfügung, um das Gespräch zu führen: aktives Zuhören, Spiegeln, Zusammenfassen, offene Fragen stellen, Perspektivwechsel.

Zum Anderen wird dann in Rollenspielen aktiv geübt, so dass nach einer gewissen Zeit eine Phasensicherheit eintritt, die die Schülermediatoren sicher durch das Gespräch führt.

Sinn und Zweck der Streitschlichtung unter Schülern ist, den Schülern die Möglichkeit zu geben, kleinere Konflikte selbständig und konstruktiv zu lösen. Hierzu wird den Schülern ein Modell zur Verfügung gestellt, das berücksichtigt, in welcher Altersstufe sie sich befinden und das sie bei der Konfliktlösung unterstützen soll.

Alle Kinder der 3. Klassen nehmen ein halbes Jahr an der AG Streitschlichtung teil und werden zu Streitschlichtern ausgebildet.
Einige Schüler werden zum Anspechpartner für Schüler, die einen Konflikt haben.

Die Aufgabe der Streitschlichter ist es, die Schüler auf ihrem Problemlösungsweg zu unterstützen ohne zu bewerten, zu verurteilen, Schuld zuzuweisen oder bestrafen. Ziel ist, eine beiderseitig gewinnbringende Lösung zu finden, die zukunftsorientiert ist.

Ziel des Projektes ist nicht zuletzt die Gewaltprävention. Kinder sollen lernen mit Konflikten konstruktiv umzugehen. Es soll ein Bewusstsein geschaffen werden für die anderen. Empathie, Respekt und Vertrauen sind dabei von Bedeutung.

 
  • Dienstbesprechung "Adventszauber" (19.11)
  • Adventssingen mit der Schule am Tannenberg (30.11)
  • Schulfeier "Adventszauber" (30.11)

Zur Terminübersicht...