Hainbundschule Göttingen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Klasse 4b (Fr. Massow)

Die Buchwoche 2016 in unserer Klasse 3b

 

Das Lesen hat Spaß gemacht. Wir haben in der Woche fast nur gelesen. Am Dienstag und Donnerstag gab es auch Lesefutter!   Florian     Ich habe im Keller die schönsten Geschichten von Ponys und Einhörnern gelesen und ich fand es toll, dass wir so viel Zeit hatten, nämlich 18 Schulstunden!   Melis

Ich habe „Will Solvit“ gelesen, den 3. und 4. Teil. Im Keller konnte man gut lesen. Frau Yassini war auch wieder dabei. Vielen Dank! Alles war schön, aber am Montag war ich krank!   Maximilian

Mir hat das Lesen gut gefallen, weil wir so viel Lesezeit hatten. Ich fand es gut, dass wir wieder gesundes Lesefutter hatten, wie in den letzten Jahren. Mir hat auch das Lesen an ungewöhnlichen Orten Spaß gemacht, weil ich mit einer Taschenlampe im Keller gelesen habe. Es war auch schön, dass wir in der Klasse Lesehöhlen aufgebaut haben. Eigentlich fand ich alles gut!   Anna

Wir haben oft in den Lesehöhlen gelesen, da war es so gemütlich!   Tim und Nico

Mir hat das Lesen gut gefallen. Ich habe „Das Tor zwischen den Welten“ gelesen. Bei den ungewöhnlichen Orten war ich oben im Flur bei Frau Lambach.   Junis

Wir waren draußen auf dem Schulhof mit Herrn Krüger und haben gelesen. Ich habe aus dem Buch „Die ???- Dreifachband“ die Geschichte Gruselfalle gelesen und es war sehr, sehr schön! Tristan    Ich hatte viel Spaß beim Lesen. Mir hat am besten das gesunde Lesefutter gefallen.   Mika

Ich habe die ???-Kids gelesen und das holländische Buch „Kapitein Kees“ angefangen. Daraus habe ich meiner Klasse etwas vorgelesen. Die Buchwoche war toll!   Annika

Die Lesewoche war cool und ich wünschte die Buchwoche ist länger! Mir hat das Lesen gut gefallen. Ich habe das Geheimnis der Mumie gelesen und ich war in der Turnhalle und habe gelesen. Jolina    Ich habe „Die Wahrheit wie Delli sie sieht“ gelesen und „Violetta“ und die Bücher waren auch sehr spannend. Die Buchwoche hat auch sehr viel Spaß gemacht und es wäre toll, wenn sie noch länger wäre. Die Buchwoche war total toll!   Lina   Ich habe „Violetta“ Band 1 und 2 gelesen!   Angali

Ich habe „Das magische Baumhaus“ gelesen, ich fand alles schön!   Cosima

Ich habe mit Lara und Nico Tierbücher gelesen. Mit Frau Breitschaft sind wir in die Schulbücherei gegangen. Dort durften wir lesen.   Virginia        In unserer Klasse gab es drei Räume. Im hinteren Raum habe ich mir mit meinen Freunden auf einer Matte Bücher angeguckt. Im mittleren Raum durften wir flüstern und im Klassenzimmer war es ganz, ganz leise!   Lara

Wir haben uns im hinteren Raum „Star-Wars-Bücher“ angesehen und uns darüber unterhalten. Noah und Kirill

Ich habe über 200 Seiten im 7.Harry-Potter-Band gelesen!!!   Simeon

Wir wünschen uns im nächsten Jahr eine Projektwoche, damit wir die ganze Woche lesen können und nicht zwischendurch Fachunterricht haben!

 

 

 Im letzten Schuljahr...

Buchwoche vom 16.03 – 20.03.2015   Kl. 2b

     Als wir am Montag zur Schule kamen, waren in unserem Klassenraum 6 LESEHÖHLEN gebaut, dort konnten wir alleine oder zu zweit lesen. Außerdem lagen die bunten Edelsteine mit einem BESTIMMUNGSBUCH auf einem Tisch. Wir haben uns die Steine angesehen und im Buch gesucht. Vor der Tafel gab es zwei Stühle, wo man mit einem Partner das FRAGE-UND ANTWORTSPIEL spielen konnte. Im Sitzkreis standen die beiden LESEKISTEN aus der Stadtbibliothek. 

     Am Dienstag haben einige Kinder von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr in den Lesehöhlen gelesen, auch in den Pausen. 

Sogar in unserer Handstunde haben die meisten Kinder weiter gelesen. 

Als unsere Lesementorin Frau Messerschmidt da war, wollten fünf Kinder zusammen in eine Höhle gehen. Weil es aber zu eng war, haben sie eine Riesenhöhle gebaut. Das hat aber so lange gedauert, dass hinterher keine Zeit mehr zum Lesen war. 

Jedes Kind hatte ein LESETAGEBUCH, in das die Lesezeit, die Bücher und die gelesenen Seiten eingetragen werden konnten. Außerdem war dort Platz zum Schreiben und Malen. 

Nachdem wir die Geschichte vom FINDEFUCHS in einer Erzähllandschaft gespielt hatten, konnten wir Bücher über Füchse lesen, den Findefuchs malen, Fuchsgeschichten schreiben oder an die Fuchsmutter einen Brief schreiben.  

Das Buch „Der Findefuchs“ hat allen so gut gefallen! 

     Am Mittwoch ist Frau Lüddecke in der 5.Stunde mit uns in die SCHULBÜCHEREI  gegangen. DANKE SCHÖN. 

     Am Donnerstag haben wir weiter in unseren mitgebrachten Büchern gelesen, wer nicht in eine Lesehöhle wollte, konnte auch in unserer KLASSENBÜCHEREI oder im Sitzkreis oder auf einem Teppich oder im hinteren Hortraum lesen. Manche wollten aber auch an ihren EIGENEN BÜCHERN aus der Freien Arbeit weiterarbeiten.

     Am Freitag haben wir GESUNDES LESEFUTTER mitgebracht und zum Frühstück gegessen. In der 3.Stunde konnten alle zu ihrem gewählten UNGEWÖHNLICHEN LESEORT gehen, auch unsere Lesementorin Frau Yassini war dabei. 

Die Buchwoche war schön und es stimmt:      WER LIEST –GENIEßT ! 

        Schade, dass die Buchwoche schon vorbei ist! 

 

Buchwoche

 

 

...das war im 1.Schuljahr:

Bei uns in der 1b

In unserer Klasse haben wir eine Klassenbücherei mit vielen Büchern, die wir lesen und uns anschauen. Wir waren aber auch in der Ortsteilbücherei in Weende. Dort haben uns Frau Krause, Frau Schwarz, Frau Messerschmidt, Frau Bolting und Frau Massow viele schöne und spannende Bücher vorgelesen. Am Weltbuchtag im November kamen Frau Yassini, Frau Messerschmidt, Frau Großkopf und Frau Ermert. Es war schön, dass sie uns ihre Bücher vorgelesen haben. VIELEN DANK !

 

„Ich lese am liebsten in freier Natur!“ (Mika)

„Es ist so schön, wenn zu Hause jemand vorliest!“ (Nigar, Melis, Tristan)

„Ich lese gerne alleine!“ (Jolina, Cosima)

„Ich lese immer mit meiner Mama (Nico) und ich mit meinem Papa!“ (Noah)

„PIEP, DER PIRAT lese ich in meinem Hochbett!“ (Kirill)

„Manchmal lese ich unter der Bettdecke!“ (Lina)

„Ich lese unter meinem Bett. Da ist es dunkel, aber es ist auch ein bisschen Licht dort!“ (Angali)

„Am liebsten lese ich in meinem Bett!“ (Florian, Annika, Anna und Luca)

                                                                                    Luca liest mit extra großer Schrift!

„Ich lese am liebsten auf dem Sofa!“ (Junis und Maximilian)

„Auf dem Sofa oder in meinem Bett lese ich gerne!“ (Simeon)

1b1 1b2

1b3 1b4

1b5 1b6

1b7

 

 
  • Tag vor dem 1. Mai - schulfrei (30.04)
  • Brückentag nach Himmelfahrt - schulfrei (11.05)
  • Pfingstferien (22.05)

Zur Terminübersicht...